Der Schnittlauchjunge

Gedankencrushs

Ich stehe in einer kleinen Wohnung, Licht durchflutet den Parkettflur und ein Junge tritt aus einem Zimmer.

Er ist groß, etwas zu groß für diese Wohnung und lächelt mich leicht an. Irgendwas verwirrt mich an ihm. Vielleicht das Lächeln. Kennen wir uns? Oder ist es der Pullover? Den kenne ich. Diesen dunkelgrünen Kaschmirpullover. Den, den ich mir immer von meiner Freundin ausgeliehen habe. Meine geliehener Lieblingspullover.

Der Junge lächelt noch immer. Und ich erkenne ihn plötzlich. Ach. er. Der, der mir sagte, er wolle mich umarmen. Obwohl er nicht da ist.

Langsam gehe ich auf ihn zu. Zögernd. Er lächelt noch immer, öffnet die Arme und hält mich. Es fühlt sich weich an, kaschmirweich und dunkelgrünwarm. Er gibt mir einen Kuss auf den Kopf. Wie ein Abschiedskuss. Und ich frage mich, wieso Abschied? Wohin gehe ich denn? Und wieso sage ich nichts?

Ich will ihn fester halten, den Kaschmirjungen, aber er ist plötzlich so groß. Meine Arme sind plötzlich an seiner Taille. Ich blicke auf, verwirrt. Aber er lächelt nur. Vielleicht immer noch und streichelt mir über den Kopf. Mit einer riesigen langen Hand.
Und dann wächst er weiter, wird immer größer, entfernt sich immer weiter.

Und als Wind weht, merke ich, dass ich in einem Feld stehe. Die Erde ist trocken, rissig. Die Umgebung golden. Es ist ein Weizenfeld. Und ich umarme einen Schnittlauch, so gigantisch, dass meine Arme nicht um ihn herumreichen. Ich halte trotzdem fest, so fest wie es geht.

Aber der Schnittlauch merkt davon nichts mehr, wiegt sich im Wind. Zusammen mit dem Weizen, in einem Rhythmus , den ich nicht höre, nicht kenne, nicht hören will.

Und ich schlafe einfach ein.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Der Schnittlauchjunge

Worte kommentieren

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s