15.Türchen: Die neuen Fernen

Adventskalender 2012, Gedicht

 

Joachim Ringelnatz
(1931)
Die neuen Fernen

In der Stratosphäre,
Links vom Eingang, führt ein Gang
(wenn er nicht verschüttet werde)
Sieben Kilometer lang
bis ins Ungefähre.

Dort erkennt man weit und breit
Nichts. Denn dort herrscht Dunkelheit.
Wenn man da die Augen schließt
und sich langsam selbst erschießt,

Dann erinnert man sich gern
An den deutschen Abendstern.

 

Wuihuu morgen gehts auf nach Garmisch zum Boarden! Waahhh! Endlich!

Advertisements

Worte kommentieren

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s