Trommelwirbel

Gedicht

Im Wald
hörte man heute die Spechte
Trommelwirbel hacken
und die weißen Bäume
waren halbgefroren.

Ich fragte mich,
wie wohl die Schnäbel
der Spechte danach aussahen.

Die Trommelwirbel
schienen dramatisch
vor etwas zu warnen
und ich schüttelte belächelnd
den Kopf.

Später sah ich,
was mir die Spechte hatten sagen wollen;
Die vollschlanke Frau
joggte ohne BH

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk von Sophie Stroux ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung – Nicht kommerziell – Keine Bearbeitungen 4.0 International Lizenz.

Advertisements

Worte kommentieren

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s